DIE PRAXIS

 

Ausstattung

Prophylaxe-Center

Dentalhygiene-Shop

Zahntechnik-Labor

LÄCHELN

SIE DAS SCHÖNSTE LÄCHELN

 

Innovative Behandlungsmethoden

DVT - Digitale Volumentomographie (3D)

Dieses Gerät einer neuen 3-D-Röntgengeneration ermöglicht uns 3-dimensionale Einblicke in die Strukturen der Kiefern mit den Zähnen und seiner anatomischen Besonderheiten. Wir sind dadurch in der Lage, 3-dimensional in jeder Ebene auf Zehntelmillimeter Genauigkeit natürliche und krankhafte Besonderheiten zu beurteilen.

  

 

Bisherige Röntgenaufnahmen sind 2-dimensional, welche nicht in allen Situationen für eine genaue Untersuchung ausreichend sind. Hier bringt nun die Darstellung der dritten Dimension entscheidende Vorteile für Sie als Patienten:

  • mehr Sicherheit bei Operationen in schwierigen Bereichen 

  • bessere Untersuchungen und Nachsorge

  • geringere Röntgenstrahlenbelastung und geringere Kosten im Vergleich zum klassischen Dental-CT

  • keine Überweisung zur Radiologischen Klinik mehr nötig

  • die gesamte Aufnahmezeit beträgt 70 Sekunden 

 

 

DVT für Kollegen und deren Patienten

Kollegen sind willkommen, den digitalen 3-D-Volumentomographen in unserer Praxis von ihren Patienten nutzen zu lassen und die 3-D-Bilder für ihre Behandlungen einzusetzen.

Icon – die innovative Kariesbehandlung ohne Bohren!

 

Das Problem:

Erste Anzeichen von Karies sind kleine weiß-braune Flecken im Zahnschmelz. Sie entstehen, wenn bakterielle Säuren Mineralien aus dem Zahnschmelz lösen und ein wachsendes Porensystem bilden.

  • Fluoridieren: Im schon fortgeschrittenen Stadium nicht immer wirkungsvoll.

  • Füllen: Opfert auch bei vorsichtigster Anwendung viel gesunde Zahnsubstanz.

 

Die Lösung:

  • Kariesinfiltration: Die Poren im Zahnschmelz werden mit einem speziellen Kunststoff, dem Infiltranten, aufgefüllt, stabilisiert und abgedichtet.

  • Karies kann frühzeitig gestoppt werden: Ohne Bohren, ohne gesunde Zahnsubstanz zu opfern – schmerzfrei und schnell in nur einer Sitzung!

 

Das Ergebnis:

  • Gesunde Zahnsubstanz bleibt erhalten – ohne Bohren.

  • Die Ausbreitung von Karies kann frühzeitig gestoppt werden.

  • Die behandelte Oberfläche ist nach kurzer Zeit nicht vom gesunden Zahnschmelz zu unterscheiden. Weiß-braune Flecken verschwinden.

 

 

Diagnodent-Kariesdiagnose mittels Laser


Auf Wunsch nehmen wir die Diagnodent-Kariesdiagnose mittels Laser vor. Mit KaVo DIAGNOdent kann jetzt versteckte Karies (auch zwischen den Zähnen) überall sicher, schnell und einfach aufgespürt werden. Das DIAGNOdent-Gerät unterstützt bestmöglichst und lückenlos beim Finden von

  • Approxinmalkaries ( zwischen den Zähnen )

  • Fissurenkaries ( auf der Kaufläche )

  • Glattflächenkaries ( Goldstandard )

  • Konkremente

 

DIAGNOdent nutzt mittels Laser die unterschiedliche Fluoreszenz gesunder und erkrankter Zahnsubstanz. So kommt man den allerfeinsten Läsionen auf die Spur. Kein Röntgen - keine Strahlenbelastung. Zuverlässiger wie keine andere Methode. Und die gesunde Zahnsubstanz bleibt unberührt: keine Sonde, kein Kratzen, keine Beschädigung.
 


 

CEREC-CAD-gefräste Keramikrestaurationen ohne Abdruck


In unserer Praxis werden diese Keramikinlays mit einem speziellen Computerverfahren hergestellt. Nach Beschleifen des Zahns wird von diesem ein Foto (anstatt bisher ein Abdruck) aufgenommen. Über einen PC kann die Restauration virtuell modelliert werden und im Anschluss durch eine Schleifeinheit direkt hergestellt werden. Dabei können Sie uns direkt auf die Finger schauen und erleben, wie Ihre neue Füllung mittels CAD-Frästechnik entsteht.

Vorteile:

  • Zahnfarbene Restaurationen (absolut metallfrei) mit höchstem Anspruch an Ästhetik

  • Behandlung in einer Sitzung, keine zweite Spritze, kein Abdruck nötig, kein Provisorium weil keine Wartezeit.

  • Zahnähnliche Wärmeleitfähigkeit (biokompatible Zahnkeramik)

  • Stabilisierung des Zahnes durch Einkleben der Inlays (statt Zementieren wie bei Goldinlays), perfekter Sitz, schont Ihre gesunde Zahnsubstanz

  • Im Preis-Leistungsvergleich unschlagbar

     

 

 

Intraorale Kamera


Bei jedem Neupatienten und zum Archivieren von Zahnsituationen können wir Fotos von Ihren Zähnen und Ihrem Zahnfleisch machen. Damit können wir Ihnen Zahnsituationen transparenter darstellen und erklären, sowie Vorher- Nachhersituationen vergleichen.
 

 

 

Laserbehandlung

Die Laserbehandlung hat in unserer Praxis ein weites Spektrum.

  • Sie kommt beispielsweise bei der Wurzelbehandlung zum Einsatz. Kurz vor der Wurzelfüllung wird der Wurzelkanal mittels Laser sterilisiert. Folge ist ein deutliche Senkung der Keimzahl im Wurzelkanal und somit eine bessere Prognose der Wurzelfüllung.

  • Nach Beschleifen von Zähnen muss kurz vor Abdrucknahme eine Blutstillung erreicht werden. Dies kann durch den Laser erfolgen.

  • Parodontalchirurgie wird ebenfalls durch den Einsatz des Lasers unterstützt. Mittels Laser wird eine Reduktion der Taschentiefe und eine Keimverminderung erreicht. Dadurch schaffen wir bessere Verhältnisse für Ihre tägliche Mundhygiene und reduzieren die Keimzahl in den Zahnfleischtaschen.

  • Die Lasertherapie hat ebenfalls in der Oralchirurgie weitere Anwendungen. 

 

 

PACT 300: Cumdente – Photo-aktivierte Lasertherapie

Hochwirksames, nebenwirkungsfreies Breitband-Antiseptikum

Empfohlen von deutschen und internationalen Experten

  • Als Alternative zu Antibiotika bei der Therapie von Parodontitis und Periimplantitis

  • Zur Wurzelkanaldesinfektion

  • Zur Karies-, Kavitäten-, Stumpf-»Sterilisation« und Caries profunda Therapie bzw. P-Behandlung

  • Zur Behandlung von Weichgewebsinfektionen wie z.B. infizierten Alveolen, Herpes simplex, Membraninfektionen

 

Zur Therapie benötigt man zwei Dinge

  • Einen speziellen Farbstoff: Der verwendete Photosensitizer (Farbstoff) Toloniumchlorid wird seit langer Zeit erfolgreich als Antidot zur Therapie von Vergiftungen eingesetzt.

  • Und einen speziellen Laser: Unter Lichtexposition mit der PACT 300-Laser (632 - 644 nm Rotlicht, 300 mW) wirkt dieser an sich harmlose Farbstoff breitbandig in hohem Maße antimikrobiell. Gram-positive und Gram-negative Bakterien (auch Problemkeime) werden effizient abgetötet (99,99 % Keimreduktion). Biofilme werden inaktiviert, Viren und Pilze wirksam reduziert. 

 

Wirkung

 

Schnell • Sicher • Schmerzarm

 

 

Ablauf der Therapie

 

 1) Vitale Mikroorganismen organisieren sich in hartnäckigen Biofilmen: auf Wurzeloberflächen (PA), in Wurzelkanälen (Endo), im Dentin (Karies) sowie auf Implantat-Oberflächen (Periimplantitis).

 

2) PACT Fluid/PACT Gel penetriert während einminütiger Einwirkzeit tief in die Dentinoberflächen und in die Biofilme ein. Auch unter mehr als 100-facher Verdünnung (z.B. in blutenden Taschen) wird eine ausreichende Farbstoffanreicherung erzielt. Durch Bestrahlung mit der PACT 200-Lichtquelle wird eine nebenwirkungsfreie Farbstofflösung zum hoch-effektiven Breitband-Antiseptikum.

 

 3) PACT zerstört Biofilme und löst diese auf. Bakterien – auch Problemkeime – werden zu 99,99 % abgetötet und von der Oberfläche abgelöst. Die pathogenen Oberflächenstrukturen (Härchen) und die Zellwände der Bakterien werden zerstört.

 

4) Wenige Überreste abgetöteter Bakterien und abgelöste Biofilme kennzeichnen PACT-behandelte Oberflächen. Angrenzende Körperzellen werden geschont.

erien – auch Problemkeime – werden zu 99,99 % abgetötet und von der Oberfläche abgelöst. Die pathogenen Oberflächenstrukturen (Härchen) und die Zellwände der Bakterien werden zerstört.

 

 

 

Wax-Up + Mock-Up

 

Das Ergebnis einer Zahnersatz- oder Veneerversorgung kann man im Voraus planen. Hierbei ist es möglich ein Wax-Up herzustellen. Ein Wax-Up ist ein Modell aus Wachs, welches die zukünftige Restauration darstellt. Angefertigt  wird es, indem von den Ober- bzw. Unterkiefer zunächst ein Abdruck genommen wird. Dieser wird im Dentallabor in ein Gipsmodell überführt, auf diesem dann der Zahntechniker die neue Situation (neue  Kronen oder Veneers) mit weißem Wachs modellieren kann.

Die Erstellung eines Wax-Ups ist aus zwei Gründen sinnvoll:

Zum einen können Sie sich ein Bild davon machen, wie sich die Veneers oder Kronen in Ihr Gebiss einfügen und es ästhetisch verändern. Zum anderen können Sie prüfen, ob diese anvisierte Veränderung auch tatsächlich Ihren Ansprüchen genügt.

Bei einem Wax-Up können wir das Ergebnis anhand eines Modells sehen. Möchten man sich einen noch besseren Eindruck von seinem zukünftigen Erscheinungsbild machen, kann auf Basis des Wax-Ups zusätzlich ein Mock-Up hergestellt werden. Ein Mock-Up bietet die Möglichkeit die Situation des Wax-Ups mit Kunststoff in Ihren Mund zu übertragen. So kann man das Ergebnis in Natura betrachten und einige Tage sehen wie das Ergebnis später aussehen soll. Wenn der Patient dann damit zufrieden ist wird dies mittels endgültigem Zahnersatz umgesetzt.

Smart Grinder

Der Smart Grinder macht andere Knochenersatz-Materialien überflüssig, denn er verwandelt extrahierte Zähne in wertvolles, autologes Knochenersatz-Material. Sämtliche Fremdkörper wie Füllungen, Zemente oder Konkremente werden entfernt.

  • Biologisch

  • Körpereigen

  • 100 Prozent verträglich

  • Kein Material von Tier oder einem anderen Menschen

  • Ohne Operation zur Knochengewinnung. Der frisch entfernte Zahn bzw. der bereits über viele Jahre gelagerte Zahn wird vor- und aufbereitet und dann in einem nur für Sie verwendeten, sterilen Einmal-Mahlwerk definiert zerkleinert. So entsteht ihr ganz persönliches Knochen-Granulat.

 

 

Jeder Zahn ist wichtig! Passen Sie auf Ihre Zähne auf und heben Sie Ihre Zähne auf!

 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 2023 Markenzeichen.
Erstellt mit Wix.com

Standort

Zahnarztpraxis 

Dr. med. dent. Andreas Meyer

und Kollegen

 

Schubertstraße 1a

76756 Bellheim

 

Fon 0 72 72 / 82 50

Fax 0 72 72 / 77 30 7

praxis@dr-meyer-dental.de

Öffnungszeiten


Montag - Freitag:

7.00 - 20.00 Uhr


Samstag:

8.00 - 12.00 Uhr

TERMINABSAGE

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Terminabsagen haben nur per Telefon bzw. Anrufbeantworter ihre Gültigkeit.

 

Nicht eingehaltene oder nicht abgesagte Termine werden Ihnen in Rechnung gestellt.

Rückrufservice

Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück, um einen Termin in unserer Praxis mit Ihnen zu vereinbaren.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Wir sind für Sie da

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Anfahrt / Standort

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten:

Um zu verhindern, dass durch Aufruf unserer Website automatisch Daten an Google übertragen werden, haben wir Google Maps nicht direkt in unsere Seite eingebunden. Sobald Sie auf den nebenstehenden Button "Routenplaner" klicken, werden Sie an Google Maps weitergeleitet und erst dann trackt Google Ihre Daten. Bitte nutzen Sie diesen Link nur dann, wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen von Google Maps einverstanden sind. Die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier.

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Andreas Meyer • Schubertstraße 1a • 76756 Bellheim • praxis@dr-meyer-dental.deKontaktImpressumDatenschutz 

  • Zahnarztpraxis Dr. Meyer in Bellheim